Ursachen

Konfliktklärung

Das Thema „Konflikte“ ist eine wesentliche Kernkompetenz unserer Trainingsangebote.

Wir bieten Ihnen in diesem Bereich Konfliktmoderationen, Konfliktseminare, Coachings und Mediationen an.

Ziele der „Konfliktklärungsprozesse / Konfliktmoderationen“:

  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und dadurch Steigerung des persönlichen Einsatzes im Arbeitsprozess.
  • Steigerung von Produktivität und Effektivität.
  • Strategien zum reibungslosen Umgang mit Konfliktsituationen entwickeln.
  • Umgang mit Rollen und Verantwortlichkeiten klären.
  • Die eigenen Verhaltensweisen reflektieren, Verhaltensalternativen ausprobieren.
  • Gemeinsame Ziele formulieren um zufriedenstellende Arbeitssituationen herbeizuführen und die Geschäftsprozesse zu optimieren.

Bei der Konfliktmoderation in Konfliktklärungsprozessen zwischen einzelnen Mitarbeitern oder im Team geht es darum, Ursachen von Konflikten herauszuarbeiten.  Es werden gemeinsam Lösungsansätze entwickelt und Ziele definiert, wie künftig in Konfliktsituationen, Arbeitsprozessen, Beziehungskonflikten etc. miteinander umgegangen wird.

Unsere Vorgehensweise

  1. Ein eigenes Bild der Situation entwickeln, Ursachen klären
  2. Emotionen der Beteiligten klären und verstehen
  3. Verständnis für andere Konfliktbeteiligte erzeugen
  4. Situation aus Unternehmenssicht/Vorgesetztensicht darstellen und gewünschte Entwicklungsschritte kommunizieren
  5. Gemeinsame Lösung entwickeln, Win/Win
  6. Ziele formulieren, Maßnahmenplan erstellen
  7. Umsetzung begleiten
  8. Gespräch mit dem/der Vorgesetzten um die Lösung und die geplanten Maßnahmen zu präsentieren und ihn/sie ggf. in die Umsetzungsmaßnahmen mit einbeziehen.

Konfliktmoderation findet im Team oder unter einzelnen Personen statt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir erstellen Ihnen gerne Ihr individuelles, maßgeschneidertes Konzept:

» zur Kontakt-Seite